Evangelische Stephanus-Kirchengemeinde Berlin-Zehlendorf
Evangelische Stephanus-Kirchengemeinde Berlin-Zehlendorf
„Auf Gott schauen, handeln und dadurch eine lebendige Gemeinde sein.“ Aus diesem Geist sind wir Gemeinde. Lebendige Gemeinde!
 
Jeder und jede soll hier Räume finden können. Geistliche Räume der Gottesbegegnung und soziale Räume menschlicher Begegnungen.
Wir freuen uns auf Gäste - hier auf diesen Seiten und in unserer Gemeinde.

Jahreslosung 2017

 

Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26

Ökumenische Bibelwoche

 

„Bist du es?“ — Diese Frage soll in der Ökumenischen Bibelwoche vom 29.1.2016 bis zum 3.2.2016 aus verschieden Perspektiven betrachtet werden: Wer war Jesus? Was bedeutet er für uns heute? Wer bin ich und wie ist meine persönliche Beziehung zu Jesus?

Einladung zum Weltgebetstag der Frauen

 

Achtung:
Beginn ist (entgegen der Angabe in den Gemeindenachrichten) um 18 (!) Uhr.

 

Am 3. März 2017 feiern wir wieder den Weltgebetstag, die weltweit größte ökumenische Basisbewegung der Frauen. Unter dem Titel „Habe ich dir Unrecht getan?“ laden Frauen von den Philippinen ein, Gerechtigkeit, Verständigung und Frieden zu fördern. Die ausrichtende Gemeinde ist in diesem Jahr die Kirchengemeinde Schönow-Buschgraben.

Gottesdienst zum Valentinstag

14. Februar 2017, 19 Uhr

 

Ein gemeinsamer Gottesdienst des Ev. Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf und der Ev. Stephanus-Kirchengemeinde Berlin-Zehlendorf zum Valentinstag. Herzliche Einladung an alle Verliebten und Liebenden! In diesem Gottesdienst besteht die Möglichkeit, den Segen Gottes für die eigene Liebe zu empfangen.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie zu einem Sektumtrunk eingeladen.

Die Passionszeit in Stephanus

 

Kreuz und Auferstehung stehen im Mittelpunkt unseres christlichen Glaubens. Und dabei ist die Deutung des Todes Jesu am Kreuz eine der schwierigsten Aufgaben christlicher Theologie und eine der größten Herausforderungen für unser Verstehen. In der vor uns liegenden Passionszeit vom 1. März bis 16. April 2017 wollen wir uns einem möglichen Verstehen annähern: in Gottesdiensten, in Andachten und in Gesprächsforen. Dabei wird auch der Kirchraum in diesem Jahr in neuer Weise diese Herausforderung aufnehmen. In der Mitte des Kirchraumes, also unter der Kuppel, wird ein großes Kreuz aufgebahrt. Um das Kreuz herum stehen die Stühle im Rund. Die Gemeinde ist also nicht zum Altar hin, sondern um das Kreuz in der Mitte ausgerichtet. Die Gottesdienste in der Passionszeit bis einschließlich Ostern werden um das Kreuz in der Mitte herum gefeiert. Der Altar wird nur zur Bereitung des Abendmahls genutzt. Das Gebet, die Lesung, die Predigt und das Teilen des Abendmahls werden um das Kreuz in der Mitte herum gefeiert. Seien Sie gespannt und lassen sich einmal auf diese neue Seh- und Erlebnisherausforderung in dieser Zeit ein.

(4.2.2017, az)

Hier finden Sie uns:

Ev. Stephanus-Kirchengemeinde Berlin-Zehlendorf

Mühlenstraße 49

14167 Berlin

Rufen Sie einfach an unter

 

030 817 40 88

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Stephanus-Kirchengemeinde Berlin-Zehlendorf